Barrierefrei   Seite drucken   Suche
    
Studium > Hochschulchor

Chorbüro

Iris Melzer

Dekanat FB 1
Zimmer A 150
T. 069.154.007-290           
F. 069.154.007-241
iris.melzer(at)hfmdk-frankfurt.de

Hochschulchor der HfMDK

Der Hochschulchor der HfMDK setzt sich aus Studierenden aller Fachbereiche zusammen und tritt sowohl in Kammerchor-Formation als auch in großer oratorischer Besetzung auf.
In den letzten Jahren erarbeitete das Ensemble unter der Leitung von Prof. Wolfgang Schäfer und Prof. Winfried Toll außer zahlreichen, stilistisch breit gefächerten a cappella-Programmen immer wieder auch große repräsentative Werke der Oratorien-Literatur, wie z.B. die Faustszenen von Schumann, Lelio von Hector Berlioz, die Walpurgisnacht von Mendelssohn-Bartholdy, Beethovens C-Dur-Messe, die Requien von Cherubini, Brahms und Mozart, Dvořáks Stabat Mater, Brittens Cantata Misericordium, Schnittke, Händels Jephta und Saul sowie König David von Arthur Honegger.
Gastspiele führten den Hochschulchor u.a. in den Fuldaer Dom, zu den Weilburger Schlosskonzerten, zu den Festspielen Bad Hersfeld, an die Musikhochschulen Weimar und Freiburg, nach Heidelberg und nach Rom.
Nach 26 Jahren pädagogischer und künstlerischer Arbeit an der HfMDK verabschiedete sich Prof. Wolfgang Schäfer im Oktober 2008 von der Hochschule. 2009 hat Winfried Toll die künstlerische Leitung des Hochschulchores übernommen.

Der Kammerchor der HfMDK

Der Kammerchor der HfMDK setzt sich aus Studierenden der Gesangsabteilung sowie aus besonders erfahrenen Sängerinnen und Sängern anderer Studiengänge zusammen. Er konzertiert regelmäßig in der Hochschule. In den letzten Jahren erarbeitete das etwa 30 Mitglieder umfassende Ensemble anspruchsvolle Programme, wie in 2009 Mendelssohn und die Engländer anlässlich des 200. Geburtstags von Felix Mendelssohn Bartholdy mit Werken von Charles Villiers Stanford, Robert Lucas de Pearsall, Edward Elgar, Ralph Vaughan Williams und Felix Mendelssohn Bartholdy.
In den vielbeachteten Projekten der vergangenen Jahre hat sich das von Wolfgang Schäfer und Winfried Toll geleitete Vokalensemble auch außerhalb der Hochschule einen Ruf als klangschöner und homogener Klangkörper erworben: z.B. 2007 bei einem Konzert der Weilburger Schlosskonzerte.


Nach oben

Kontakt    Anreise    Sitemap    Impressum